Eine sehr häufig gestellte Frage wurde durch eine Studie (quasi nebenbei) beantwortet.

Kann man Muskeln aufbauen und gleichzeitig abnehmen?

Es gibt eine neue Studie, die die Auswirkung einer Kohlenhydratarmen Diät auf normal gewichtige Männer untersucht. Sie wurden gebeten genug zu essen um ihr Gewicht zu erhalten. Nach 6 Wochen hatten sie im Schnitt 3.4kg Fett verloren und 1.1kg an fettfreier Masse dazugewonnen. Also: weniger Fett, mehr Muskeln.

Foto:  El Bingle

Foto: El Bingle

Auch wurden die Auswirkungen der Diät auf den Hormonspiegel betrachtet. den einzigen signifikanten Unterschied gab es beim Insulin (wenig überraschend) – die anderen Hormone (inkl. Testosteron) sind gleich geblieben.

Das deckt sich mit meinen eigenen Erfahrungen, als ich die Slow Carb Diät aus dem 4 Stunden Körper gemacht habe. Bei mir, und bei den Leuten aus meinem Bekanntenkreis, die es ebenfalls probiert haben, hat diese Ernährungsweise wirklich gut funktioniert.

Wer also Fett abnehmen möchte, ohne Muskelmasse zu verlieren (oder wer evtl. sogar noch etwas Muskeln aufbauen will) ist mit einer Kohlenhydratarmen Diät gut bedient. Und das Essen ist echt lecker.  Fleisch, Gemüse, Fisch… on nom nom 🙂

Foto: NickNguyen

Foto: NickNguyen

Versucht es doch auch einfach mal, wenn ihr eure Körperkomposition Richtung “schlanker mit mehr Muskeln” verändern möchtet 😉

Quelle