Hier ist ein kurzes Workout, das man ohne viele Hilfsmittel machen kann. Gebraucht werden: ein Sprungseil, eine Plattform (oder etwas anderes zum drauf springen – zur Not kann man auch einfach nur Hocksprünge ) und ein paar Gewichte (oden Sandbeutel).
Hier das Workout im Überblick

5 Runden

  • 50 Seilsprünge
  • 5 Sprünge (entweder auf eine Plattform oder Kniebeuge – Hocksprung)
  • 5 Burpees mit Überkopfdrücken

Die Idee zum Workout kommt von IdeaMan – einem Herrn in den 70ern, dessen Form den einen oder anderen in der Hälfte seines Alters verblassen lassen dürfte.

Also, ran an den Speck 😉

via RossTraining.com