Jack Lalanne ist eine Fitness Ikone. Seine Show im US Fernsehen lief über 35 Jahre. In ihr motivierte er zu Workouts, besserem Essen und einem aktiven Lebensstil.

Die Liste seiner Erfolge füllt Seiten.  Neben dem Lalanne-Liegestütz (auf den Fingerspitzen, die Arme weit vor dem Körper) trägt noch eine andere Übung seinen Namen: Der Jumping Jack. Yep, die US-Version des “Hampelmanns” wurde nach Jack Lalanne bennnt.

Er bekam 2005 den Arnold Classic Preis für sein Lebenswerk. Dieses Video ist auch eine gute Zusammenfassung seiner Leistungen.

Eine Sache die Jack immer betont hat, ist das man jedes Problem Schritt für Schritt angehen soll. Er zeigte, wie jeder ein Telefonbuch zerreissen kann: Seite für Seite.

Selbst mit über 95 hat er täglich trainiert. Krafttraining und Schwimmen stand täglich auf dem Plan.

Jack starb am 23. Januar 2011 im Alter von 96 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.

Bildnachweis:

Jack Lalanne – Wikipedia