UFC 168 ufc168hat meine Judo Begeisterung aufs neue geweckt. Sicher, die anderen Kämpfe waren auch gut (selten habe ich bei allen Kämpfen so mitgefiebert), aber die Würfe von Ronda Rousey waren wirklich traumhaft.

Wer nicht gespoilert werden will, sollte jetzt den Link oben klicken, und sich den Kampf ansehen.

Die Würfe

Art of Grappling hat alle Würfe als animierte GIFs zusammen gefasst. Hier mal eines als Vorgeschmack:

Fußwurf

Ansonsten gibt es noch Uchi Matas, einen Harai Goshi, und vieles mehr zu bewundern. Wer Würfe mag, aber nicht den ganzen Kampf sehen möchte, sollte also unbedingt einen Blick auf die Seite werfen.

Der Armstreckhebel

Ronda Rousey hat ihren Kampf – wie immer – mit einem Armhebel beendet, Und zwar genau mit dem Armhebel, den sie in diesem Video im Detail erklärt:

Wer diesem Armhebel entgehen möchte, der sollte sich das folgende Video ansehen. Ich bin mir zwar nicht sicher, ob das gegen einen Judoka von Rouseys Kaliber hilft, aber schaden kann es auch nicht,

 

Der Gracie Breakdown der UFC 168

Rener und Ryron Gracie anlysieren die Kämpfe (insbesondere den Bodenteil) detailliert. Hier wird auch Miesha Tates Verteidigung gegen den ersten Armstreckhebel besprochen. Und auch Anderson Silvas Verletzung (er hat sich das Schienbein gebrochen, als er seinen Lowkick mit Wucht gegen Weidmans Check trat) kommt nicht zu kurz.

Mr. Silvas Bruch ist inzwischen versorgt. Er hat auch direkt gefragt, wann er wieder trainieren kann. Mit etwas Glück sehen wir ihn also wieder im Ring,

Master Kens Sicht der Dinge

Meister Ken, Ameri-Do-Te Schwarzgurt der 11. Stufe, hat ein paar Tipps wie Anderson Silva den Kampf auch nach dem Bruch noch hätte für sich entscheiden können.

Staffel 3 der Hit Martial Arts Comedy Serie “Enter the Dojo” startet am 28. Januar 2014. Wer Maste Ken also noch nicht kennt, hat ein paar Tage, sich auf Staffel drei vorzubereiten.