Besser werden ist simpel. Es ist vielleicht nicht einfach, aber kompliziert ist es definitiv nicht.

Hier kommt der ultimative Tipp: “Übung macht den Meister, und vier Augen sehen mehr als zwei.”

F: Wie wird mein Halbkreistritt besser?

A: Mach mehr Halbkreistritte. Lass Dich dabei regelmäßig von jemandem mit Erfahrung auf Fehler hinweisen.

F: Wie kann ich meine Balance verbessern?

A: Balanciere mehr. Steh auf einem Bein. Steh und gehe  auf unebenen oder beweglichen Oberflächen.

F: Ich habe Angst vorm Fallen. Wie verliere ich die Angst?

A: Angst vorm Fallen hat meist 2 Ursachen. Die erste ist eine mangelnde Fallschule. Die zweite ist fehlende Gewöhnung. Daher eine Variante oder Vorstufe des Fallens auswählen, die “noch ok” ist. Und diese so lange üben, bis sie sicher läuft und auch keine Angst verursacht. Dann an die nächste Stufe ranarbeiten. Üben, üben, üben.

F: Ich habe ein Problem mit einer Technik oder eine Form – was soll ich machen?

A: Evtl. hast sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen, der dafür sorgt, dass eine Technik schwer von der Hand geht oder ein Form an einer Stelle hängt. Auf einen solchen Fehler kann ein Trainer hinweisen. Daher viel üben und regelmäßig überprüfen lassen, damit sich keine falschen Bewegungsmuster einschleifen.

Also: Üben, üben, üben. Und was man übt von jemandem mit Erfahrung kontrollieren lassen.